Wettbewerbe

Hinweis: Für eine Übersicht über die Wettbewerbe, an denen unsere Schüler in regelmäßigen Abständen teilnehmen, klicken Sie hier.
 
 

 

 

5c und 6c

Wie schon in den letzten Jahren hat das KKG auch in diesem Jahr mit 129 Schülerinnen und Schülern am Känguru-Wettbewerb teilgenommen. Die Klassen 5 nehmen geschlossen teil und in den Stufen 6 und 7 können sich die Schüler freiwillig über den Mathematiklehrer/in anmelden.

Roman

Glückwunsch! Roman Aliyor Portius aus der Q1 hat sich mit seiner Facharbeit zum Thema „'Der sterbende Mund müht sich'“ – Verstummung im Exil“ für die zweite Runde des renommierten Landesschülerwettbewerbs Alte Sprachen NRW – CertamenCarolinum qualifiziert.

regionally

„An einem Wochenende im Frühling des Jahres 2021 entstand die Idee zu RegionAlly beim Kaffeetrinken und Kuchenessen.

Donald Kobbelt (6c) wird Landessieger bei Jugendforscht - schüler experimentieren!

jugendforscht1

Donald untersuchte mit Methoden der Physik, Informatik und Mathematik ein astronomisches Phänomen: Was, wenn die Welt ein Torus wäre?

Bundeswettbewerb Sprachen

Die Siebtklässlerinnen Ecrin Alacam, Mila Heeren, Nele Kraus und Joya Pinson haben am Bundeswettbewerb Fremdsprachen mit einem Beitrag in den Sprachen Englisch, Lateinisch und Französisch beteiligt und eine Teilnahmeurkunde erhalten.

Kurzgeschichtenwettbewerb 2022

 

Schülerinnen und Schüler des Kaiser-Karls-Gymnasiums haben 17 Wochen (Oktober 2021- Januar 2022) am „Planspiel Börse“ teilgenommen, welches von der Sparkasse organisiert wurde, um Kindern wie uns einen Einblick in den Aktienhandel zu verschaffen.

Das Planspiel Börse ist ein spannender Online-Wettbewerb, bei dem jedes Team ein virtuelles Startkapital bekommt, um mit Wertpapieren zu echten Börsen­kursen zu handeln, um so wichtiges Grund­wissen rund um die Börse und Aktien zu erwerben.

Foto Planspiel Börse

Béla Volkert & Frau Knuck

 

Das Planspiel hat uns so gut gefallen, sodass wir uns überlegt haben, eine Wirtschafts-AG zu gründen. Das Thema interessiert euch? Dann schaut euch gerne unseren Flyer an und kommt immer dienstags in der Mittagspause in den Raum A104.

Cian Papendick, Michel Ott und David Leuchter

Mila Heeren aus der 7c des Kaiser-Karls-Gymnasiums hat den 1. Platz beim bundesweiten  philosophischen Videowettbewerb gewonnen.

Mila Siegerehrung

Milas Siegerehrung im Büro des Schulleiters. Mit ihr auf dem Foto ihre ehemaligen Philosophie-
Lehrer Maximilian Nießen und Philipp Plum sowie ihr aktueller Lehrer Martin Knoche.

jf2022 Bild1

Unter dem diesjährigen Motto „zufällig genial?“ wurden alle drei Forschungsprojekte am KKG beim Wettbewerb Jugendforscht bzw. Schüler experimentieren mit Preisen und Sonderpreisen belohnt.

Alexander aus der 6a erzielte in der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Informatik den ersten Preis!Herzlichen Grückwunsch und viel Erfolg für die weiteren Runden wünscht das KKG!

Christina Roeckerath

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.