Hoher Besuch am Kaiser-Karls-Gymnasium! Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, wird am Samstag, 24.11.18, um 11.00h im Rahmen der Preisverleihungsfeier des Certamen Carolinum im Beisein vom Aachener Oberbürgermeister Marcel Philipp, Vertretern der Bezirksregierungen Köln, Münster und Arnsberg sowie der Sponsoren und Förderer den Preis des Ministeriums für Schule und Bildung NRW und den Reisepreis für den/die beste/n NRW-Schüler/in, der zur Teilnahme am internationalen Certamen Ciceronianum 2019 nach Arpino/Italien berechtigt, überreichen.

Zum 34. Mal richten das Kaiser-Karls-Gymnasium und der an der Schule ansässige Verein zur Förderung der Alten Sprachen das Certamen Carolinum, den prestigeträchtigen Landeswettbewerb NRW für Latein und Griechisch, aus. Schülerinnen und Schüler aus ganz NRW hatten in den ersten beiden Runden eine Facharbeit zu einem altsprachlichen Thema zu schreiben und eine Klausur in einer der beiden Fremdsprachen zu bestehen.

Die besten 10 Schülerinnen und Schüler aus NRW nehmen nun vom 22. – 24.11. an der Endrunde des Wettbewerbs im KKG teil. Es winken attraktive Preise (u.a. Aufnahmen in die Förderung der Studienstiftung, Preise des Schulministeriums NRW und der Stadt Aachen), die am Samstag, 24.11., um 11.00 h im Rahmen der feierlichen Preisverleihung in der Aula Carolina vergeben werden.

Wir sind uns der großen Ehre bewusst, dass Ministerpräsident  Armin Laschet  und Oberbürgermeister Marcel Philipp dem Certamen Carolinum und dem ausrichtenden Kaiser-Karls-Gymnasium mit ihrer Teilnahme an der Preisverleihungsfeier ihre hohe Wertschätzung entgegenbringen.

Alle Eltern, Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte sind herzlich zur Preisverleihungsfeier eingeladen!

Jürgen Bertram

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok