Am Donnerstag, den 28.03.2019, besuchte Frau Pötter-Jantzen, die eine Mittarbeiterin bei der Hilfsorganisation MISEREOR ist, den Religionskurs der Klassen 5b, 5c und 5d im Rahmen des Unterrichts von Frau Pauls.

 

 

Sie hat uns etwas über die Fastenaktion 2019 erzählt. Das diesjährige Partnerland ist El Salvador. Ihr Motto lautet: MACH WAS DRAUS, SEI ZUKUNFT. Seit 60 Jahren gibt es schon MISEREOR. Es ist ein Hilfswerk der katholischen Kirche.  Und man muss sagen, MISEREOR ist echt eine große Sache. Seit 1990 wurden schon über 1700 neue Wohnungen gebaut und errichtet. In verschiedenen Gruppen haben wir uns mehrere Teile von El Salvador und der Umgebung angeschaut und sie vorgestellt. Man kann jeden Monat einen gewissen Geldbetrag spenden, das würde den Kindern in den Ländern helfen. Noch einmal ein großes Dankeschön an Frau Pötter-Jantzen.

 

 

                                                           Laura Arets und Anja Willman aus der Klasse 5c

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok