Im Politik-Unterricht haben wir uns in den letzten Wochen mit dem Thema Umweltschutz beschäftigt. In einzelnen Gruppen sollten wir überlegen, wie wir die Umwelt schützen könnten. Wir mussten unsere Ideen vor der Klasse vortragen, danach wurde abgestimmt, welche Idee am besten war. Die Klasse entschied sich für einen Kuchenverkauf zugunsten von Greenpeace und Sea Shepherd, einer internationalen Meeresschutzorganisation. Am 2. Mai war es dann soweit. Am Elternsprechtag bauten wir ab 16:30 im A-Trakt Kuchen- und Getränkestände auf. Viele Kinder brachten Kuchen, Muffins, Obstspieße, Getränke, Servietten und Becher mit. Wir haben uns für ein „pay what you want“ entschieden. Um 17:00 startete die Aktion dann. Viele Eltern, Lehrer und Mitschüler spendeten großzügig, so dass wir am Ende des Verkaufs gegen 19:00 die stolze Summe von 345 € zählen konnten. Die Einnahmen werden an die Organisationen Greenpeace und Sea Shepherd gespendet. Die Aktion hat uns allen viel Spaß gemacht und wir sind stolz auf den großen Geldbetrag, der dabei zusammen kam.

Anna Hartmann, Ihssan Rhetassi und Johanna Wildberger, 5B