Am 14. Dezember machte die Klasse 5b einen Ausflug ins Aachener Stadttheater. Wir sahen uns die Aufführung des Kinderbuchklassikers „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende an.

In der Geschichte geht es um einen Jungen namens Bastian, der ein Buch findet, das von einer geheimnisvollen Welt mit Namen „Phantasien“ handelt. Dieses Land ist in großer Gefahr. Nur der Held Atreju kann es noch retten. Im Laufe der Geschichte wird Bastian selbst Teil des Buches, so dass sich Wirklichkeit und Phantasie mischen.
Das Theaterstück war mit vielen tollen Effekten und Kostümen ausgestattet und wir waren alle begeistert. Besonders gut gefiel uns der Teil, in dem sich der junge Held Atreju durch die Sümpfe der Traurigkeit schlug.

Theater1Theater2

Ilias Schürenberg, 5b

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.