Herzlich willkommen auf der Website des Kaiser-Karls-Gymnasiums!

Neueste Nachrichten

Alle weiteren Neuigkeiten finden Sie unter dem Menüpunkt "Aktuelles".


Die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer sollen die Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, gesellschaftliche Strukturen und Prozesse zu verstehen und an der Gestaltung unseres demokratischen Gemeinwesens mitzuwirken. Indem Möglichkeiten und Grenzen menschlichen Handelns thematisiert und grundlegende Vorgehensweisen zur Erkenntnisgewinnung vermittelt werden, tragen die Fächer dieses Aufgabenfeldes in besonderem Maße zur Fähigkeit der selbstständigen Urteilsbildung und letztlich auch zur Entwicklung einer eigenen Identität bei.

 

Das Fach Geschichte leistet hierzu durch die Analyse von historischen Ereignissen, Personen, Prozessen und Strukturen einen entscheidenden Beitrag. An exemplarisch ausgewählten Unterrichtsgegenständen gilt es zu zeigen, dass das gesamte Umfeld des Menschen in komplexen historischen Vorgängen entstanden ist und einem steten Wandel unterliegt. Als zentrale Aufgabe des Geschichtsunterrichts ist dabei Förderung eines reflektierten Geschichtsbewusstseins anzusehen, das in der Lage ist, Vergangenheitsdeutungen, Gegenwartserfahrungen und Zukunftserwartungen sinnstiftend miteinander zu verbinden, und sich dabei der eigenen Standortgebundenheit bewusst ist.

 

Am KKG wird das Fach Geschichte wird in den Klassen 6, (7) 8 und 9 planmäßig mit zwei Wochenstunden unterrichtet. Als zusätzliche Wahlmöglichkeit wird in Jahrgangsstufe 9 das Fach Geschichte als Kurs mit bilingualen Modulen auf Englisch angeboten, bei dem ca. 1/3 des Unterrichts in englischer Sprache stattfindet. Der Geschichtsunterricht in den Grundkursen der Oberstufe umfasst i.d.R. drei Stunden wöchentlich, im Leistungskurs fünf.
 
A. Ravenstein

Hier finden Sie die Unterrichtsinhalte als Download: