Am Kaiser-Karls-Gymnasium legen wir besonderen Wert auf eine strukturierte Teilnahme an Wettbewerben. Für eine frühe Motivation nehmen wir mit unseren Kleinsten aus der Unterstufe im Rahmen der MINT-KKG-Kurse und mit den MINT-Assen an vielseitigen Wettbewerben teil. So fördern wir Begabungen und wecken den Forschergeist durch Konstruktions- und Experimentierwettbewerbe wie „freestyle-physics“, „Schüler experimentieren“ oder „Chemie entdecken“.

Speziell in Mathematik bieten wir den schulinternen Wettbewerb „Das Problem des Monats“ an, bei dem unsere SchülerInnen monatlich kleine Preise gewinnen können.

Aufbauend auf diese frühe Förderung nehmen unsere SchülerInnen ab Klasse 8 an den verschiedensten MINT-Wettbewerben und Förderprogrammen teil:

 

CAMMP

Jugend forscht

SolarKreativCup der STAWAG

Lego-Roboter-Wettbewerbe

Formel 1 in schools

Freestyle physics

Matheolypiade

A-Lympiade

Eine Auflistung der Wettbewerbe, welche zur Zeit am KKG angeboten werden, finden Sie hier. Von aktuellen Wettbewerbsteilnahmen berichten wir Ihnen hier.

In diversen AGs treffen sich die SchülerInnen mit ihren Lehrern, um ihre Projekte zu organisieren und strukturieren. Natürlich wird dabei gemeinsam experimentiert und geforscht. 

 

 

  A. Kral, Dr. Ch. Roeckerath, Dr. R. Thißen