Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Personelle Veränderungen

Mit dem Ende des Schuljahres 15/16 verlassen drei langjährige Kolleginnen das Kaiser-Karls-Gymnasium und gehen in die wohlverdiente Pensionszeit. Erika Neumann-Britsch hat seit 1981 35 Jahre lang am KKG die Fächer Chemie und Sozialwissenschaften unterrichtet und war über viele Jahre hinweg mit hohem Sachverstand und Engagement Sammlungsleiterin Chemie und die Gefahrstoffbeauftragte der Schule. In den achtziger und neunziger Jahren bestand über viele Jahre lang eine Schulpartnerschaft zwischen der Reali-Schule in Haifa (Israel) und dem KKG, den Erika Neumann-Britsch mit organisierte und ab 1996 hauptverantwortlich leitete. Als Gleichstellungsbeauftragte trat sie immer engagiert für die Belange der Kolleginnen ein und auch die Mädchenförderung lag der Kollegin besonders am Herzen. Bis zum Ende ihrer Dienstzeit arbeitete die Kollegin prägend mit am MINT-Profil der Schule.
Dagmar „Daggi“ Bach, ehemals Lehrerin am Couven-Gymnasium, erteilte seit dem 01.02.1998 Politik/Sozialwissenschaften, Pädagogik, Englisch und Literatur am KKG. Sie hat ihre Fächer sehr engagiert auch außerunterrichtlich zur Geltung gebracht. So hat sie jahrelang den Kontakt mit zwei englischen Schulen, die jährlich vor Weihnachten das KKG besuchen, gepflegt, Schülerinnen und Schüler bei unzähligen Cambridge-Certificate-Prüfungen begleitet, das englischsprachige Theater am KKG etabliert und mit der English Drama Group wunderbare Theaterabende gestaltet. Überhaupt das Theaterspielen lag Daggi Bach immer schon im Blut: Legendär sind die großen Aufführungen von Peter Pan und Shakesspeare’s Sommernachtstraum unter ihrer Regie in der Aula Carolina, auf ihre Initiative hin und mit ihr als Ensembleleiterin fand sich in den letzten Jahren wieder das Lehrertheater „Fehlbesetzung“ erfolgreich zusammen. Über viele Jahre hin hat sie in der Erprobungsstufenkoordination mitgearbeitet und vor allem den Kontakt zur PRISE und der Arbeitsgruppe „Englisch als Continuum“ gehalten. Als langjährige Gleichstellungsbeauftragte und als Mitglied des Lehrerrats vertrat sie stets überzeugend die Belange der Kolleginnen und Kollegen. Eng verbunden mit ihr und ihrem überaus großen Engagement und Organisationstalent sind auch der China-Austausch und das Karlsfest.
Ute Winzen-Oeltjen, seit dem 10.08.98 Lehrerin mit den Fächern Biologie und Erdkunde am KKG, ist seit Jahren eine hoch engagierte „Frontfrau“ des MINT-Profils und hat sehr überzeugend das Lehrerraumprinzip „gelebt“. Neben den notwendigen Lehrwerken und einer soliden technischen Ausstattung für den Unterricht hat die Biologin Ute Winzen-Oeltjen in ihrem Raum sehr großen Wert darauf gelegt, in Aquarien bzw. Terrarien lebendige Tiere zu halten. Dazu wurden stets auch Schülerinnen und Schüler verantwortlich eingebunden, die die Fische, den Axolotl, die Kröten und Unken und die Wüsteneidechsen passend zu versorgen hatten. Selbst in der Ferienzeit managte Ute Winzen-Oeltjen mit einigem Aufwand die Versorgung der Tiere. Fahrten nach Rom, Exkursionen nach Jülich zur Kernforschungsanlage, zum Braunkohletagebau oder nach Maria Laach zum Thema Vulkanismus bereicherten in den letzten Jahren regelmäßig ihren Unterricht und machten ihn für Schülerinnen und Schüler besonders anschaulich. Dem Kollegium fehlt sie als Verantwortliche für die Lehrerkasse, für die sie die Kolleginnen und Kollegen regelmäßig und unnachgiebig um einen „freiwilligen“ Obulus bat.
Wir danken Erika Neumann-Britsch, Daggi Bach und Ute Winzen-Oeltjen für ihre langjährige, sehr engagierte Arbeit als Lehrerinnen am KKG herzlich, werden sie und ihre sehr unterschiedliche Art, mit der sie nachhaltig den kollegialen Zusammenhalt prägten, vermissen und wünschen ihnen in ihrer neuen Rolle als Pensionärinnen Gesundheit, eine schöne Zeit und alles Gute für die Zukunft!
Ebenso bedanken wir uns bei Gabi Kraneburg, Lehrerin für Musik und Mathematik, die seit 2009 am Kaiser-Karls-Gymnasium arbeitete und seitdem auch mit großem Einsatz das schulische Orchester betreute. Sie wechselt zum nächsten Schuljahr auf eigenen Wunsch hin zum Anne-Frank-Gymnasium. Herzlicher Dank gilt auch den Vertretungslehrkräften Michael Daimler (Englisch, Erdkunde), Nicole Timmermanns (Englisch, Französisch), Johannes Sack (Geschichte, Biologie, Sport) und Viola Hermes (Englisch, Sport) für ihre zuverlässige, engagierte und kollegiale
Zusammenarbeit! Johannes Sack wechselt nach Benrath und Viola Hermes nach Köln an ein Gymnasium.
Sehr erfreulich ist die Nachricht, dass Tobias Wirtz, Philosophie-. und Religionslehrer, nach seiner schweren Erkrankung nach den Sommerferien wieder ans KKG zurückkehren wird!

Abiturientinnen und Abiturienten 2016 am KKG

Am Freitag, 01.07., fanden der feierliche Gottesdienst zur Abiturentlassung im Dom und die Abiturentlassfeier in der Aula Carolina statt. Alle 88 Schülerinnen und Schüler, die zu den Abiturprüfungen zugelassen worden waren, haben das Abitur am KKG bestanden:

Vanessa Ajdinovic, Dilan Alan, Julius Alberty, Michael Babich, Mirssad Bah-Traore, Maurice Bauens, Vincent Blumberger, Maximilian Breuer, Sonja
Conrads, Tim Delsemmé, Hai Son Do, Georg Dorndorf, Yaré Cosima Dreisbusch, Marc Du, Pauline Durschewski, David Echterhagen, Jonas Eibach, Mona Eisenbach, Stefan Engels, Cedric Erdelen, Akin Erenoglu, Tim Friedenberger, Tim Geropp, Oliver Gohla, Florian Grafenauer, Jonas
Grünebaum, Ayberk Güclü, Thorben Hammer, Zijia He, Finn Heller, Hannah Lisa Hennes, Adrian Hinrichs, Tobias Horbach, Favour Imarhiagbe, Tareq Jaakik, Tobias Jansen, Lea Kanj, Lukas Körfer, Charlotte Krapp, Tim Krejci, Kai Kruitwagen, Shirin Küpper, Niklas Kutsch, Asmaa Lagrine, Vicky Leonhardt, Dionysia Leventakos, Bill Liebler, Miguel Lozano Martin, Enis Mavric, Hannah Meßling, Shervin Moradi, Karl Müller, Felix Müller, Meret Mura, Christopher Neullens, Paul Nowak, Anita Pecherska, Nikol Petrova, Lilian Phan, Tom Richterich, Dennis Rivilis, Hannah Rosenstein, Lina Roß, Shahad Sadiq, Kristina Sauren, Vivien Schimanski, Tim Schmieja, Dariush Sefid Rodi, Atilla Serbetci, Orpheas Slutas, Joscha ter Wey, Tobias Trostorf, Viktoria Tschalabov, Bejna Turan, Ronja Urban, Gwen Vogel, Tarik Vorstedt, Leonie Voß, Alina Weiß, Boyong Wu, Ramona Yazdanbakhsh, Emily Zimmer

Wir freuen uns mit den „frischgebackenen“ Abiturientinnen und Abiturienten und gratulieren Ihnen zu Ihrem Erfolg! Wir hoffen, dass sie ihre ehemalige Schule auch in guter Erinnerung behalten und wir sie bald als Ehemalige wiedersehen werden, und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen!

Schuljahresbeginn Schuljahr 2016/17

Nachprüfungen finden an Montag 22.08. und Dienstag 23.08.16 (nach Plan) statt.

Am ersten Schultag nach den Sommerferien, Mittwoch, 24.08.16, beginnt um 08.00h der Unterricht mit der 1. Std. als Ordinariatsstunde (Stundenplan, Klassengeschäfte) für alle Klassen 6 bis 9 und die Jahrgangsstufen EF, Q1 und Q2. Ab der 2. Std. haben alle Jahrgangsstufen Unterricht nach Plan.

Der neue Stundenplan wird voraussichtlich ab der 6. Woche der Sommerferien auf der Homepage veröffentlicht.

Am Donnerstag, 25.08.16, begrüßen wir ab 08.30 h die neuen Klassen 5 feierlich in der Aula Carolina.

Schließlich: Merken Sie bitte schon einmal Freitag, 09.09.16, vor. Von 18.00 bis 22.00h steigt unser diesjähriges Sommerfest unter dem Motto „Very british“. Trotz bevorstehendem „Brexit“ wollen wir die Royals in unserer Aula tanzen lassen. Die Einnahmen kommen dieses Jahr unserem Vozama-Projekt und dem Nele-und Hans-Bittmann e.V., einem Hilfsfond für Kinder in Not in Aachen, zugute. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, britische Verkleidung ist erwünscht!

Termine

Donnerstag, 07.07.

Bundesjugendspiele Waldstadion (Termin nach Plan); kein Mensabetrieb, kein Mittagessen, kein Betreuungsangebot bis 16.00h

Letzter Schultag Freitag, 08.07.

1. Std. Gottesdienst (Aula Carolina)
2. und 3. Std. Unterricht nach Plan,
4. Std. Zeugnisausgabe

Mensabetrieb, kein Mittagessen, kein Betreuungsangebot bis 16.00h und keine
Förderkurse.

Sommerferien: Montag, 11.07., bis Mittwoch, 23.08.

Ihnen allen und Ihren Familien erholsame Ferien und viele Grüße

J. Bertram & D. Adamschewski

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (KKG InfoBrief 06 15-16.pdf)KKG InfoBrief 06 15-16.pdf[ ]83 KB