Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,



Erfolgreiche Teilnahme von „karls production“ an der Deutschen Meisterschaft „F1 in Schools“

Grete Krapp, Undine Fuchs, Frederike Kuperjans und Nina Müller-Späthhaben als Team „karls production“ an der Deutschen Meisterschaft „F1 in Schools“ 2016 in Berlin sehr erfolgreich teilgenommen (7. Platz von 200 Teilnehmern) und als bestes Mädchen-Team einen Sonderpreis für die beste deutsche Konstruktion des Jahres 2016 erhalten. Zu dieser großartigen Leistung und dem herausragenden Abschneiden gratulieren wir dem Team und den beiden Betreuern, Herrn Kral und Herrn Herrmann, ganz herzlich!!

Die vier erfolgreichen jungen Damen haben einen Bericht über ihr Berlin-Erlebnis geschrieben:

„Aachen-Paderborn-Berlin, das war unser Weg zu den deutschen Meisterschaften des Wetterwerbes f1inschools. Formel 1 in der Schule ist ein multidisziplinärer, internationaler Technologie-Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler in 3er-6er Teams gegeneinander antreten. Ziel ist es einen Miniatur-Rennwagen in einem CAD-Programm zu konstruieren, zu fertigen und ins Rennen zu schicken. Zusätzlich wird der Teamstand, das Portfolio und eine mündliche Präsentation bewertet.

Wir, das Team „karls production“, sind vier Mädchen aus der Jahrgangsstufen EF und haben uns bei der NRW Landesmeisterschaft in Paderborn Anfang März als einziges Mädchenteam für die deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Mittwoch, der 27.04., war es dann endlich soweit. Nach der Schule sind wir mit dem Zug nach Berlin gefahren. Angekommen in einer wunderschönen Wohnung, ging es für uns am Donnerstag auf eine Erkundungstour nach Berlin. Natürlich durfte das Shoppen nicht zu kurz kommen. Nach einem lustigen Abend im Berliner Prime Time Theater, indem wir uns die Komödie „gutes Wedding, schlechtes Wedding“ ansahen, ging die Arbeit los und die Nachtschichten begannen.

Den Freitag ver-brachten wir am Filmpark Babelsberg in der Metropolis Halle mit den Vorbereitungen vor Ort: der Teamstand wurde aufgebaut, die Technik gecheckt und die Autos abgegeben. Gleichzeitig hatten wir die Gelegenheit den Filmpark Babelsberg zu besichtigen.

Den Abend/Die Nacht verbrachten wir mit chinesischem Lieferessen und unserer Präsentation. Nach ca. drei Stunden Schlaf waren wir natürlich völlig ausgeruht und bereit für den Wettbewerb.

Wir fuhren unsere Rennen, hielten die Präsentation und stellten der Jury unseren Teamstand vor. Zwischendurch hatten wir die Gelegenheit die anderen Teams sowie die WM-Teams des letzten Jahres kennenzulernen und ihre Arbeit zu würdigen. Mit einer Rennzeit von 1,13 Sekunden auf 20 m und einem Sonderpreis für die beste Konstruktion konnten wir einen 7. Platz erreichen und haben uns damit deutschlandweit gegen 200 Teams durchgesetzt.“

(Grete Krapp, Undine Fuchs, Frederike Kuperjans, Nina Müller-Späth)

Schülerausweise

Die Stadt Aachen hat ihre Schulen in einem eigenen Schreiben darauf hingewiesen, dass die Schulen nur noch die blauen, kartonierten Schülerausweise und keine Plastikausweise mit dem Dienstsiegel der Stadt Aachen ausgeben dürfen.

Neue Referendarinnen

Am 02.05. haben 11 neue Referendarinnen ihren Dienst am Kaiser-Karls-Gymnasium angetreten: Sabrina Bibow (Geschichte, Spanisch), Sarah Buchmin, (Deutsch, Englisch), Eva Capell (Französisch, Kunst), Lydia Dupré (Biologie, Englisch), Christina Heil (Pädagogik, Sport), Christina Hoditz (Katholische Religion, Spanisch), Isabell Lammers (Deutsch, Kunst), Isabella Meurer (Erdkunde, Philosophie), Agnes Peters (Mathematik, Physik), Madelen Theis (Englisch, Spanisch) und Dana Zander (Latein, Geschichte). Betreut werden die jungen Lehrerinnen, die im nächsten Schuljahr (16/17) dann auch in ihren beiden Fächern mit eigenständigem Unterricht eingesetzt werden, in den nächsten 18 Monaten von Frau Pauls, Frau Bergweiler und Herrn Bezdekovsky als Ausbildungsbeautragte.

Wir wünschen den Berufsanfängerinnen viel Freude und Erfolg an unserer Schule!!

Abiturprüfungen 2016 am KKG

Nachdem die schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen (4. Abiturfach) stattgefunden haben, können bei Abweichungen Nachprüfungen in den 1. - 3. Abiturfächer anstehen. Dafür ist als Termin Mittwoch, 08.06., vorgesehen. Da Schülerinnen und Schüler sich auch freiwillig bis kurz vor diesem Termin noch zu Nachprüfungen melden können, um ihren Abiturdurchschnitt zu verbessern, möchten wir darauf hinweisen, dass bei einer zu großen Anzahl von Prüfungen eventuell an diesem Termin der Unterricht ausfallen kann. Gegebenenfalls werden wir Sie darüber informieren.

 

Am Freitag, 01.07., finden um 18.00h der Gottesdienst zur Abiturentlassung im Dom und ab 19.00h die Abiturentlassfeier in der Aula Carolina statt.


Termine

Bitte entnehmen Sie Aktualisierungen der Termine der Schul-Homepage www.kaiser-karls-gymnasium.de!

   

  • Donnerstag, 26.05., (Fronleichnam, unterrichtsfrei) und Freitag, 27.05., unterrichtsfrei.
  • Freitag, 03.06., Zentrale Prüfung EF Deutsch,
  • Freitag, 10.06., Zentrale Prüfung EF Mathematik
  • Dienstag, 07.06., 19.30h 2. Schulpflegschaftssitzung, Großer Musiksaal C 301
  • Freitag, 17.06. Unterricht bis 12.00h Kollegiumsausflug
  • Dienstag, 21.06., 16.00h Kennenlernnachmittag der vier neuen Klassen 5 (Schuljahr 16/17), Aula Carolina
  • Freitag, 24.06. – Mittwoch, 29.06., „Die Großen mit den Kleinen“ (MINT-EC, Angebot für Grundschüler)
  • Montag, 27.06. – Donnerstag, 30.06. „Fit in Finanzen“ (Verbrau-cherzentrale NRW) (Klassen 7 A-D)
  • Donnerstag, 30.06. Zeugniskonferenzen; kein Unterricht ab der 7. Std.; Mensabetrieb, Mittagessen, Betreuungsangebot bis 16.00 h
  • Freitag, 01.07. Tag der Studien- und Berufsorientierung (EF/Q1) Aula Carolina, Schulgebäude.
  • Freitag, 01.07. Abiturfeier: 18.00h Gottesdienst Dom, 19.00h Abiturentlassfeier mit Zeugnisausgabe Aula Carolina
  • Montag, 04.07. – Mittwoch 06.07.
    Projekttage „KKG – Europe in a nutshell“ (Klassen 5-8, EF, Q1)
    Abschlussfahrten Klassen 9
  • Donnerstag, 07.07.Bundesjugendspiele Waldstadion (Termin nach Plan); kein Mensabetrieb, kein Mittagessen, kein Betreuungsangebot bis 16.00h
  • Letzter Schultag Freitag, 08.07.,
    1. Std. Gottesdienst (Aula Carolina)
    2. und 3. Std. Unterricht nach Plan,
    4. Std. Zeugnisausgabe
    Mensabetrieb, kein Mittagessen, kein Betreuungsangebot bis 16.00h und keine Förderkurse.
  • Sommerferien: Montag, 11.07., bis Mittwoch, 23.08.

    Viele Grüße

    J. Bertram, D. Adamschewski

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (InfoBrief 05 15-16.pdf)InfoBrief 05 15-16.pdf[ ]516 KB