Auf die Plätze, fertig, los! Begleitet von strahlendem Sonnenschein bekamen die grauen Zellen, die über das letzte Schuljahr hinweg in vielen Unterrichtsstunden gefordert waren, ein wenig frische Luft: Das KKG veranstaltete am 7. Juli im Waldstadion die diesjährigen Bundesjugendspiele. Aufgeteilt in 38 Riegen traten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 nach einem Aufwärmtraining, organisiert von den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe EF, die die Lehrerinnen und Lehrer bei der Riegenleitung tatkräftig unterstützen, in den Disziplinen Weitsprung, Weitwurf und Sprint an.

Ein Spendenlauf zugunsten des Projekts „Run4Wash“ der Initiative Viva con Agua, die sich für weltweit sauberes und kostenloses Trinkwasser einsetzt, zog ebenfalls viele Schülerinnen und Schülern an. Körperbeherrschung war beim Fahrradparcours gefragt, bei dem Hindernisse und Schikanen darauf warteten, mit dem Fahrrad gemeistert zu werden. Wer in den Wartezeiten zwischen den Disziplinen weiteren Bewegungsbedarf hatte, konnte bei den Sporthelferinnen und -helfern unserer Schule eine Vielzahl an Spiel- und Sportgeräten ausleihen. Alternativ bestand am Pavillon der Jahrgangsstufe Q1 die Möglichkeit, sich mit Hot Dogs , Obstsalat, Waffeln und einer Vielzahl an Getränken einzudecken.

Um auch die Lehrerinnen und Lehrer vor den Ferien noch einmal in Bewegung zu bringen, konnten sich diese zum Ende des Tages mit ihren Schülerinnen und Schülern im Staffellauf messen. Hier zeigte sich, dass auch sie nach einem langen und ereignisreichen Schuljahr keineswegs eingerostet waren!

A. Ritzefeld

Weitere Fotos von den Bundesjugendspielen finden Sie hier.