Zwar findet das nächste Literarische Quartett erst nach den nächsten Herbsferien statt. Wer allerdings neugierig und lesehungrig ist, kann schon während der Sommerferienmit der Lektüre beginnen.

Anja Geilenkirchen aus der Q1, Benita Hermanns-Sachweh, Martina Korsting-Backe und Thomas Gelnar haben sich jetzt auf die entsprechenden Titel geeinigt:

"Iman" von Ryad Assani-Razaki

"Die Chemie der Tränen" von Peter Carey

"Förster, mein Förster" von Frank Goosen

"Das himmlische Kind" von Heinrich Steinfest

 
Viel Spaß beim Lesen!!

 

T. Gelnar