Liebe Schülerinnen und Schüler, Liebe Kolleginnen und Kollegen, Liebe Eltern,

seit einigen Jahren unterstützen wir als Schule in der Weihnachtszeit die Aachener Tafel bei ihrer Weihnachtskisten-Aktion.

Die Fachkonferenzen katholische und evangelische Religion möchten auch in diesem Jahr alle Klassen und die Jahrgangsstufen der Oberstufe wieder dafür gewinnen, sich an der Weihnachtskisten-Aktion 2017 zu beteiligen. Es wäre schön, wenn uns ein ähnlich tolles Ergebnis wie in den letzten Jahren gelingen könnte und jede Klasse bzw. Jahrgangsstufe mindestens eine Kiste packen würde.

Mit dem Inhalt der Kiste soll im weitesten Sinne ein „Weihnachtsessen“ zubereitet werden können, ein Weihnachtsmenü, wie wir es uns alle wünschen.

Gut ist alles, was über Weihnachten die Speisekammer füllt. Geeignet sind hierbei nur gut verpackte, haltbare Lebensmittel wie z.B. Konserven, Dauerwurst, Süßwaren (Weihnachtsstollen), Kaffee, Tee, Nudeln, Erbsen und Möhren aus der Dose, Klöße aus der Packung, Öl in unzerbrechlichen Flaschen und vieles mehr. Alkohol im Sinne einer Flasche Wein ist kein Problem. Gutscheine von Metzgereien oder Lebensmittelgeschäften sind auch willkommen.

Bitte unbedingt nur ungekühlt haltbare Artikel spenden! Nicht geeignet sind frische Lebensmittel wie Obst, Butter, Eier, Frischkäse oder Frischfleisch, da eine ordnungsgemäße Lagerung nicht gewährleistet werden kann.

Die Kisten werden in den Klassen spätestens am Montag, den 18.12. gefüllt, um sie pünktlich um 12.30 Uhr ausliefern zu können.

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns herzlich!

Jürgen Bertram, Maria König, Katharina Baerens

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Weihnachtskistenaktion 2017.pdf)Weihnachtskistenaktion 2017.pdf[ ]187 KB